Im Fichte-Haus können sich Studierende aller Fachrichtungen bewerben. Es gibt keine schematischen Aufnahmekriterien. Grundsätzlich erfolgt die Bewerber*innenauswahl zum Sommersemester ab Januar/Februar und für das Wintersemester ab Juni/Juli. Die Bewerbung wird von einem vierköpfigen Bewerbungsgremium gelesen, das semesterweise vom Haus gewählt wird.

Bitte lege dem Antrag folgende Unterlagen bei:

  1. einen ausführlichen, ausformulierten Lebenslauf,
  2. ein Foto von dir wäre schön, ist aber nicht verpflichtend (muss kein Passbild sein)

Schicke die Bewerbung mit dem Vermerk: "Bewerbungsgremium" auf dem Briefumschlag an das Johann-Gottlieb-Fichtehaus. Damit ermöglichst du, dass dein Schreiben sofort als Bewerbung erkannt werden kann.

Für uns ist es wichtig, dass aus dem Lebenslauf deine Interessen gesellschaftlicher, geistiger und künstlerischer Art, gegebenenfalls soziales Engagement, sowie die Gründe für den Wunsch, im Fichtehaus zu wohnen, hervorgehen. Zusätzlich laden wir nach einer Vorauswahl zu einem kleinen Bewerbungsgespräch ein. Hierbei besteht die Möglichkeit sich näher kennen zu lernen, Fragen zu stellen und selbstverständlich auch das Haus zu besichtigen. Bewerbungen sind immer Willkommen. Größere Zimmerwechsel finden zu Beginn des Semesters statt.

Deutsche Version
Aufnahmeantrag als PDF-Dokument

English Version
Application Form as PDF-Document

Newsletter

Anmelden